1. Platz BMCA 2017 in der Kategorie Cakes & Sweets: Lucina Cucina

1. Platz BMCA 2017 in der Kategorie Cakes & Sweets: Lucina Cucina



Die Zuckerwürfel sind gefallen! Wir haben gemeinsam mit unserer Community & unserer Jury die Gewinner des BMCA 2017 gefunden! Den ersten Platz in der Kategorie Cakes & Sweets belegt Lucina Cucina mit ihrer Zauberwald Torte!

 

We proudly present:

Lucina Cucina & ihre Zauberwald Torte!

Diese Zutaten benötigst du zum Nachbacken:

Lucina Cucina

Für den Teig:

  • 500g Butter
  • 300g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanille Zucker
  • 1 TL Dr. Oetker Vanille Paste
  • 8 Eier
  • 300g Honig
  • 200g Dr. Oetker Nuss Nougat Masse
  • ein Stück frischen Ingwer
  • 12g Dr. Oetker geriebene Zitronenschale
  • 5 TL gemahlener Ingwer
  • 3 TL Lebkuchen-Gewürz
  • 1 TL Kardamom
  • 800g glattes Mehl
  • 2 TL Dr. Oetker Backpulver
  • 2 TL Dr. Oetker Backsoda/Natron
  • 4 EL Kakao
  • 600 ml Milch
  • Dr. Oetker Backspray
  • Dr. Oetker Backhandschuh

 

Für die Zwetschgen-Pudding-Creme:

  • 1/2 L Milch
  • 90g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanille Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanille Pudding
  • 8 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
  • 3 EL Rum
  • 300g Mascarpone
  • 250 ml Zwetschgen-Marmelade

 

Für die Mandarinen-Paradies-Creme:

  • 1 Pck. Dr. Oetker Paradies Creme Vanille
  • 1 Pck. Dr. Oetkar Pistazien
  • 300 ml kalte Milch
  • 250 ml Mandarinen-Marmelade
  • 5 Stck. Dr. Oetker Blattgelatine
  • Zum Tränken:
  • 2 EL Orangen Sirup
  • 4 EL Honig
  • Saft von zwei Zitronen + Abrieb
  • 250 ml Preiselbeer Marmelade

 

Für die Dekoration: 

  • Zartbitter-Ganache
  • Läuterzucker
  • 1500g Dr. Oetker Weisser Rollfondant
  • 1 Pck. Dr. Oetker Kakao Glasur
  • 1 Pck. Dr. Oetker Perlen Mix

 

So wird’s gemacht:

Lucina Cucina

Korpus:

Weiche Butter in Stücke schneiden und zusammen mit Zucker, Vanille Zucker und Vanille Paste mit einem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Danach die Eier und Honig nach und nach unterziehen.

Nougat-Masse in Stücke schneiden und in erwärmter Milch zergehen lassen. Nougat-Milch abkühlen lassen.

Ingwer schälen und fein reiben. Gemeinsam mit Zitronenschale und Gewürzen in die Masse unterrühren. Danach Mehl mit Backpulver und Natron durchsieben und gemeinsam mit dem Kakao einrieseln lassen. Langsam abgekühlte Nougat-Milch dazugießen und zu einem glattem Teig verarbeiten.

Die 2 Springformen (26 cm) mit Dr. Oetker Backspray dünn und gleichmäßig einsprühen, den Teig gleich hoch füllen und glattstreichen.

Die Formen auf den Rost des vorgeheizten Rohres schieben.
Ober-/Unterhitze: 175°C.
Backzeit: ca. 100 Min. Unbedingt Stäbchen-Probe machen!
Mit Alufolie abdecken, sollte die Oberfläche drohen, zu dunkel zu werden. Auskühlen lassen.

Zwetschgen-Pudding-Creme:

Milch mit Zucker, Vanille Zucker und dem Puddingpulver unter Rühren zu einem Pudding kochen. Unter mehrmaligem Umrühren erkalten lassen, danach Zwetschgen Marmelade und Mascarpone unterheben. Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten, mit Rum erwärmen und unter die Masse rühren. Inzwischen kaltstellen.

Mandarinen-Paradies-Creme:

Paradiescremepulver mit Milch nach Packungsanleitung zubereiten. Pistazien und Mandarinen-Marmelade unterheben. Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten und in die Masse einrühren. Kaltstellen.

Lucina Cucina

Zum Tränken:

Von beiden Tortenböden die Kuppe waagrecht abschneiden. Die beiden abgeschnittenen Tortenböden 1-mal horizontal durchschneiden.
Orangen Sirup, Honig, Zitronensaft und deren Abrieb verrühren und alle Tortenböden damit tränken. Auf dem untersten Tortenboden einen Teil der Preiselbeer Marmelade verteilen und danach mit einem Teil Zwetschgen-Pudding-Creme überstreichen. Den nächsten Boden daraufsetzen, leicht andrücken und mit Mandarinen-Paradies-Creme bestreichen. Jetzt wiederholt sich noch einmal das Gleiche. Achte darauf, dass du als obersten Deckel den Boden des zweiten Korpus hast – dann hast du einen schön gleichmäßigen Tortendeckel. Die beiden übrig gebliebenen Cremen zusammen mischen und die Torte rundherum dünn mit der Creme einstreichen. Für ca. 1 Stunde kaltstellen.

Zum Verzieren:

Jetzt die Torte mit Zartbitter-Ganache einstreichen und wieder für ca. 1 Stunde kaltstellen.
Die Torte mit Läuterzucker bestreichen.

Rollfondant gut verkneten, auf einer mit Speisestärke bestreuten Arbeitsfläche ausrollen und die Torte damit eindecken.
Die Kakaoglasur über die obere Tortenkante täufeln, so dass ein Drip-Effekt entsteht. Den Rest der Kakaoglasur über den Tortendeckel glattstreichen. Jetzt die Perlen aufsetzen. Aus Fondant nach einer Schablone ein Hirschgeweih ausschneiden und auf den Tortendeckel platzieren. Fertig!

 

Über Lucia & Lucina Cucina

Lucina Cucina

Seit März 2017 teilt Lucia ihre Liebe zum Kochen, Essen und Fotografieren auf Lucina Cucina mit ihren Lesern. Für sie stehen frische Lebensmittel und hausgemachtes Essen im Fokus. Auch wenn ihr Herz für traditionelle und saisonale Rezepte schlägt, ist Kreativität und Spaß in der Küche das Wichtigste. Wir wünschen dir von Herzen alles Gute, liebe Lucia, und wünschen dir weiterhin viel Freude & Erfolg mit deinem Blog!

 

Es war uns ein Fest!

Last but not least möchten wir uns natürlich noch bei unseren Partnern Dr. Oetker & mömax für die tolle Unterstützung und Backboxen bedanken. Ein weiteres Dankeschön geht selbstverständlich an Universal, für das Sponsoring der Gewinne! Vielen lieben Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit!