DIY: Deine liebsten Cocktails für den Sommer

DIY: Deine liebsten Cocktails für den Sommer



Sommerliche Cocktails sind das Sahnehäubchen auf jeder Grillparty mit Freunden. Um sie selbst mixen zu können, brauchst du keine Barkeeperqualitäten, in den meisten Fällen reichen Fruchtsäfte, der richtige Alkohol und ein originelles Rezept. Wir zeigen dir, wie es geht mit unseren Tipps und Tricks für DIY Cocktails.

Das richtige Werkzeug

DIY Cocktail

Das Rührglas: In diesem Glas werden die Getränke gemixt, damit sie dann beim Servieren perfekt gekühlt sind, ohne dass das gefüllte Glas vor lauter Eiswürfel übergeht. Um das zu verhindern, nimmst du einfach das Barsieb und schwupps läuft nichts mehr über.

Der Shaker: Das Rührglas und der Shaker gehen Hand in Hand. In diesen Behälter schüttest du deine Zutaten, stülpst das Rührglas über und schon kannst du mixen, was das Zeug hält.

Der Stampfer: Mit dem Stampfer kommen die Aromen der Limetten- oder Orangenschalen so richtig zur Geltung. Du benutzt den Stampfer, um beispielsweise Minze mit Limetten zu vermischen – diese Maische ist dann der perfekte Start für einen köstlichen Mojito.

 

Cuba is calling: Rezeptideen für deine DIY Cocktails

Der Daiquiri

Ernest Hemingway hat den Daiquiri salonfähig gemacht. Er ist einfach zubereitet und noch leichter zu variieren. Hier das Grundrezept:

  • 5 EL crushed ice
  • 5 cl weißer Rum
  • 3 cl frischer Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup (einfach ein bisschen Wasser mit Rohrzucker mischen)

Mögliche Variantionen können dann so aussehen…

Variation I: Der Erdbeer Daiquiri

DIY Cocktail

  • 5 Erdbeeren
  • 4 cl weißer Rum
  • 2 cl Erdbeerlikör
  • 2 cl Limettensaft
  • 5 El crushed ice

Hierfür einfach alle Zutaten in den Mixer geben, einmal gut shaken und fertig!

Deko-Tipp: frische Erdbeerhälften samt Pfefferminzblätter

 

Variation II: Der Ananas Daiquiri

Cocktails

  • 1 großes Stück Ananas
  • 4 cl Rum
  • 2 cl Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • 1 cl Maracujasirup

Einfach wieder alle Zutaten in den Mixer geben, einmal gut durchmixen und schmecken lassen!

Deko-Tipp: eine Ananasscheibe plus Zuckerrand

 

DIY Cocktail: Der Mojito

Cocktails

Es geht fast nichts über einen erfrischenden Mojito. Finden wir zumindest. Der ist lecker und echt einfach zum Zubereiten:

  • 2 El Rohrzucker
  • 6 kleine Stücke Limetten
  • eine Handvoll Pfefferminzblätter
  • Eiswürfel bis das Glas voll ist
  • 6 cl Havana
  • Sodawasser

Dann Rohrzucker samt den Minzblättern kräftig stampfen, bis eine Maische entsteht. Eis hinein, Limetten zerdrücken und dazugeben. Havana dazu und das restliche Glas bis zum Rand mit Sodawasser befüllen.

Deko-Tipp: Limettenscheibe am Glasrand plus Strohhalm

 

Wirklich köstliche Cocktails gibt es auch im TGI. Mit unserem Gutschein von TGI Fridays steht deinem gratis Cocktail mit deinen Mädels nichts mehr im Wege.

 

DIY Cocktail: Der Cubra Libre

  • 1-2 EL Rohrzucker
  • 5 Stücke Limetten
  • (2 Stängel Minzblätter)
  • Eiswürfel bis das Glas voll ist
  • 6 cl Havana
  • Cola

Ähnlich wie beim Mojito, mischt du einfach den Rohrzucker mit dem Limettensaft ab. Gibst das Eis hinein, dann den Havana und füllst das Glas mit Cola auf. Falls du es gerne etwas frischer magst, kannst du Pfefferminzblätter hinzugeben.

Nun steht der Grillparty nichts mehr im Wege! Wie du Bowle selbst zubereitest, kannst du übrigens im Artikel DIY: Bowle machen leicht gemacht nachlesen.

 

Brummschädel am nächsten Morgen? Du brauchst was zwischen den Zähnen! Mit deiner Bestellung und unserem Gutschein von Lieferservice bekommst du ratzfatz neue Energie!