Freibäder in Wien: Nichts wie rein ins kühle Nass!

Freibäder in Wien: Nichts wie rein ins kühle Nass!



Wenn es im Büro immer heißer und heißer wird, gibt es nichts besseres als eine erfrischende Abkühlung am Nachmittag. Wir haben die besten Freibäder in Wien für dich aufgespürt, damit du bald zu deiner wohl verdienten, kühlen Auszeit kommst!

Die abwechslungsreichsten Freibäder in Wien

Strandbad Alte Donau

Arbeiterstrandbadstraße 91, 1220 Wien

Den Anfang macht das Strandbad der Alten Donau. Falls es dir zu langweilig ist, den ganzen Tag in der Sonne zu schmoren und dich deine Freunde als Sportskanone bezeichnen, ist das Strandbad Alte Donau auf jeden Fall einen Besuch wert: Hier warten ein Fußball- und ein Badmintonplatz und unzählige Fitnessgeräte darauf, von dir ausprobiert zu werden. Somit kannst du deinem inneren Schweinehund den Kampf ansagen!

Tageskarte: 5,50 €, Kabinen: 7 €, Kästchen: 5 € 

Freibäder in Wien

Gänsehäufel

Moissigasse 21, 1220 Wien

Das Wiener Gänsehäufel ist seit Jahren das beliebteste Freibad der meisten Wiener und zieht selbst Leute von nah und fern in seinen Bann. Das Gänsehäufel überzeugt auch mit seinem FKK-Bereich: Lästige Bikinistreifen, die bei der Sommertunika hervorblitzen, gehören somit der Vergangenheit an.

Tageskarte: 5,50 €, Nachmittagskarte ab 13 Uhr: 4,10 €

Wie, du hast noch keine Tunika? Vielleicht wirst du ja bei unserem Gutschein von Universal fündig und ergatterst so dein modisches It-Piece!

Laaerbergbad

Ludwig-von-Höhnel-Gasse 2, 1100 Wien

Bist du mutig genug, vom 10-Meter-Turm ins kühle Nass zu springen? Wenn du diese Frage unsicher mit einem ‚Ja‘ beantwortet hast, dann sorgt dieses Highlight definitiv für ein Herzrasen der Extraklasse. Einmalige Action wartet im Wellenbecken auf dich, welches alle 30 Minuten eingeschalten wird. Im Laaerbergbad steht einem Urlaubsfeeling also nichts im Wege – direkt im Süden Wiens!

Tageskarte: 5,50 €, Kabinen: 2,40 €

Kongressbad

Julius-Meinl-Gasse 7a, 1160 Wien

Wir haben gehört, dass das Kongressbad eines der schönsten Bäder in ganz Wien ist: Ganz zurecht, denn hier gibt es eine klare räumliche Trennung zwischen dem Erlebnis- und Erholungsbereich! Wenn du neben dem Schwimmen Lust auf mehr körperliche Aktivitäten hast, tob dich nach Herzenslust beim Fitness-Parcours aus!

Tageskarte: 5,50 €, Kabinen: 2,40 €

Freibäder in Wien

Neuwaldegger Bad

Promenadengasse 58, 1170 Wien

Das Neuwaldegger Bad ist zwar eines der teuersten, aber auch eines der erholsamsten Freibäder in Wien: Dieses idyllische Fleckchen Erde lockt mit vielen schattenspendenen Bäumen und man könnte beinahe vergessen, das man sich noch in Wien befindet. Zusammen mit einer einmaligen Küche wie zu Omas Zeiten, sorgt das Neuwaldegger Bad für eine gewaltige Portion Charme!

Tageskarte: 16 €, ab 15:30 Uhr: € 9,- (nur werktags), Kabinen: 6 €

Krapfenwaldbad

Krapfenwald 65-73, 1190 Wien

Mit gleich zwei Freibädern wartet der 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling auf seine sonnenhungrigen Wasserratten: Im liebevoll betiteln „Krapfenwaldlbad“ oder „Krawa“ bekommst du aufgrund der Höhenlage nicht nur einen herrlichen Blick auf die Landeshauptstadt, sondern auch auf die Upper Class, geboten. Da es ab 18 Uhr sehr voll sein kann, lohnt es sich daher schon mal an einem Vormittag seinen freien Tag hier zu verbringen. Dabei kann man das eine oder andere erfrischende Cold Brew mit seinen Freundinnen im Sommer zu genießen!

Tageskarte: 5,50 €, Kabine: 2,40 €

 

Um dich und deine Freundinnen mit belebendem Cold Brew zu verwöhnen, schlagen wir dir unseren Gutschein von J. Hornig vor: Mit diesem sommerlichen Genuss erklärst die eisgekühlte Abwechslung zum heißen Cappucchino zu deinem neuen Lieblingsgetränk!

 

Döblinger Bad

Geweygasse 6, 1190 Wien

Nicht zu verwechseln mit dem „Krawa“ ist das Döblinger Bad: Hier planscht du im Outdoor-Bereich und sonnst dich in einer ruhigen Umgebung, ohne neugierige Blicke auf dir zu spüren. Der Ausblick ist hier mindestens genauso schön wie im Krapfenwaldbad. Sogar wenn das Wetter einmal nicht mitspielt, kannst du dich noch immer im Indoor-Sportbecken austoben – aber vorsicht: Dieser Bereich ist extra zu bezahlen!

Tageskarte: 5,50 €, Kabine: 2,40 €

Freibäder in Wien

Angelibad

Obere Alte Donau, 1210 Wien

Den Abschluss macht das Angelibad: Am 500 m langen Strand ist das Angelibad familienfreundlich und bietet allen Familien und Hundebesitzern ein ganz besonderes Erlebnis. Damit ermöglichst du deinem geliebten Vierbeiner selbst in den heißen Monaten eine kühle Erfrischung.

Tageskarte: 5,50 €, Kabine: 2,40 €

 

Wir wünschen dir viel Spaß mit unseren Tipps für die besten Freibäder in Wien. Wenn du auf der Suche nach weiteren Artikel zum Schmökern für den Sommer bist, schau gleich bei unseren Artikeln für DIY-Deo oder unseren liebsten Lowcarb-Lokalen in Wien vorbei.