Mädchentraum, Himbeer - Vanille Torte
Profilfoto
Corine | Corine´s cooking

Mädchentraum, Himbeer - Vanille Torte

Zutaten:

Für die Creme

  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 1 KL Vanillepaste
  • 140g Birkenzucker
  • 700ml Milch
  • 200g zimmerwarme Butter
  • Back- und Speisefarbe


Tortenboden 2x 

  • 3 Eier
  • 75g Birkenzucker
  • 60g Mehl
  • 20g Mandelmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 25g zerlassene Butter
  • 1 KL Vanillepaste
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 25g weiße Schoko-Chunks
  • 1 Prise Salz, Finesse-Zitrone
  • 250g Himbeeren, Himbeerlikör, Marmelade
  • Dekoration - Rollfondant, Speisefarbe, Zuckerblümchen und Perlen

Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Zuerst sollte die Creme vorbereitet werden - dazu das Puddingpulver in einer kleinen Schüssel mit 6 Esslöffeln der Milch gut verrühren. Die restliche Milch in einem kleinen Topf erhitzen, den Birkenzucker einrühren und das aufgelöste Puddingpulver unter ständigem Rühren hinzugeben. Einmal kurz aufkochen lassen und in eine Schüssel umfüllen. Damit sich keine Haut bildet, die Oberfläche sofort mit Frischhaltefolie bedecken und an einen kühlen Ort (nicht in den Kühlschrank) zum Abkühlen stellen. 

Die zimmerwarme Butter in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer gut aufschlagen. Löffel für Löffel den ausgekühlten Pudding unterrühren, bis eine schaumige Puddingcreme entsteht. Mit ein wenig Vanillepaste das Vanillearoma verfeinern und die Creme in vier Portionen teilen. Je nach Geschmack kann nun der Farbverlauf mittels Speisefarben eingearbeitet werden. Hier ein Tipp: zuerst die unterste, kräftigste Farbe mischen und sich so an das Verhältnis für die restlichen zwei Farbstufen herantasten. Die Cremen mit Folie bedecken und mindestens eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen. 


Die Tortenböden einen nach dem anderen vorbereiten und backen. Hierzu Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Dotter mit nach und nach Birkenzucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Wirklich so lange schlagen bis eine hell-gelbe (fast weiße) Creme entsteht. Zerlassene Butter, eine Prise Zitronenzesten und Vanillepaste unterrühren. Nun die Hälfte des Eischnees über die Dotter-Zucker-Masse geben, das mit Backpulver und Mandelmehl vermischte Mehl darüber sieben und alles vorsichtig aber zügig unterheben. Zuletzt den restlichen Eischnee und die Schoko-Chunks unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte und den Rand mit Backspray, oder Butter eingefettete Tortenform geben. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C, Ober- und Unterhitze, für 20-25 Minuten goldbraun backen. (Den zweiten Boden identisch zubereiten)


Die ausgekühlten Torten halbieren. Die Schnittflächen mit einem Hauch von Marmelade (die zuvor etwas erwärmt und der gerne einen Schluck Himbeerlikör zugefügt wurde) einstreichen und die Cremen aus dem Kühlschrank nehmen. Nach gewünschtem Farbverlauf die Torte schichten, aber jeweils ca. 1/3 Creme von jeder Farbe für den äußeren Rand zur Seite geben. In jede Schicht Creme ein paar Himbeeren drücken und den nächsten Tortenboden darüber geben. Zuletzt die Torte außen mit der restlichen Creme einstreichen, mit einem kleinen Spatel den Farbverlauf der inneren Schichten anpassen und nach Lust und Laune dekorieren: zB 10-12 kleine Rosen aus 100g Rollfondant - diesen zuerst etwas durchkneten und dann am besten auf einem Bogen (auf der Arbeitsplatte mit Klebeband festgeklebtem) Backpapier ausrollen. Mit einem runden kleinen Ausstechen ca. 10 runde Blättchen ausstechen. Diese ein wenig überlappend in einer Reihe auflegen und an einer Seite beginnend zu einer kleinen Rose aufrollen. Der Fondant lässt sich auch wunderbar mit Speisefarbe (dem Farbverlauf passend) einfärben. 

Die Torte mit den Rosen, Zuckerblüten, Perlen und einer Hand voll Himbeeren dekorieren! 

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Cakes & Sweets

#BMCA17 - Cakes & Sweets

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Cakes & Sweets.