Schokoladentorte mit Mascarpone-Frischkäse Creme
Profilfoto
Diana | Kochen mit Diana

Schokoladentorte mit Mascarpone-Frischkäse Creme

Zutaten:

für eine 26cm Springform: 

Für den Boden:

  • 180 g Margarine
  • 400 g Zucker
  • 3 Bio-Eier
  • 2 TL Vanillepaste, Dr. Oetker
  • 6 g Zeste de citron, Dr. Oetker
  • 375 g Weizenmehl, universal
  • 40 g Kakao
  • 1 TL Backpulver, Dr. Oetker
  • 1 Prise Salz
  • 360 ml Buttermilch
  • 1 ½ TL Natron, Dr. Oetker
  • 1 ½ TL Essig

Für die Creme:

  • 400 ml Schlagoberst
  • 200 g Frischkäse
  • 500 g Mascarpone
  • 75 g Puderzucker
  • 2 Packungen Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 6 g Zeste de citron, Dr. Oetker
  • 2 TL Vanillepaste, Dr. Oetker
  • 5-6 Pflaumen
  • 100 g Schoko-Chunks, Dr. Oetker

Für die Deko:

  • 1 Becher Dr. Oetker Glasur Kakao
  • 2-3 EL Creme
  • Zucker-Dekor Blümchen, Dr. Oetker

Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Der Teig wird auf 3 Springformen verteilt. Dafür die Böden mit Backpapier auslegen und die Ränder mit Dr. Oetker Backspray besprühen (alternativ mit Butter einfetten).

Backofen auf 180°C vorheizen.

Torten-Boden:

1. In eine große Schüssel Margarine mit dem Zucker für 5 Minuten cremig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben. Dann Vanillepaste und Zitronenzeste dazugeben und gut rühren.
2. In eine zweite Schüssel Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz mischen. Mehl-Kakao-Mischung zu der Margarine-Eier-Masse dazugeben und vermengen. Dann 1/3 der  Buttermilch dazugeben und vermengen. Mit der restlichen Mehl-Kakao-Mischung und Buttermilch genauso verfahren bis alles verbraucht ist.
3. Natron mit Essig vermengen und zum Teig geben. Vermengen und Teig auf die 3 Formen gleichmäßig verteilen. Auf mittlerer Schiene 30-35 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Springform nehmen und auf ein Gitter ganz abkühlen lassen.

Tipp: wenn ihr nur eine Form habt, dann diese 3 Mal benutzten.

Creme:

1. In eine Schüssel Schlagsahne steif schlagen.
2. In eine zweite, große Schüssel Frischkäse und Mascarpone schaumig schlagen. Puderzucker, Vanillin-Zucker und Zitronenzeste dazugeben und weiterrühren, bis eine geschmeidige Creme entsteht. Sahne und Vanillepaste unterheben.
3. Creme auf 2 Schüssel verteilen. Eine Schüssel brauchen wir um die Torte damit zu füllen und die andere um die Torte mit der Creme zu bekleiden.
4. Pflaumen waschen und in kleine Würfel schneiden. Gemeinsam mit den Schoko-Chunks in einer der Schüssel geben und unterheben.
5. Beide Schüssel für 30 Minuten im Kühlschrank geben.

Zusammensetzung der Torte:

1. Der erste Tortenboden auf eine Tortenplatte oder Teller legen. Mit der Hälfte der Mascarpone-Pflaumen Creme bestreichen. Den zweiten Boden darauf setzen und mit der restlichen Creme bestreichen.
2. Drittes Tortenboden darauf setzten. Die Schüssel mit der 2ten Creme nehmen (ein paar Löffel Creme für die Deko zur Seite stellen) und diese mit einer Torten-Palette dünn um Tortenrand und -deckel verstreichen. Unebenheiten mit der restlichen Creme ausgleichen. Im Kühlschrank für 30 Minuten geben.

Fertigstellen  der Torte:

1. Glasur gemäß Packungsanweisung zubereiten und über die Torte gießen. Mit der Palette glatt streichen.
2. Etwas Creme in ein Spritzbeutel füllen und die Torte damit dekorieren. Die Dekoblumen darüber verteilen.

 

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Cakes & Sweets

#BMCA17 - Cakes & Sweets

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Cakes & Sweets.