Kuppeltorte
Profilfoto
Sabine | Die Backprinzessin

Kuppeltorte

Zutaten:

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 220 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Bourbon Vanillezucker
  • 230 g Mehl glatt Type 480
  • 50 g Backkakao
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Backpulver
  • 1 Packung Dr. Oetker Choko Chunks
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser

Für die Puddingfüllung:

  • 500 ml Milch
  • 1 Packung Dr. Oetker Vanillepuddingpulver
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Bourbon Vanillezucker
  • 1 TL Dr. Oetker Vanillepaste
  • 1 Packung Dr. Oetker Pistazien, gehackt
  • Staubzucker nach Geschmack

Für die Nougatcremefüllung:

  • 1 Packung Dr. Oetker Nuss Nougat
  • 500 g Mascarpone
  • 1 TL Dr. Oetker Vanillepaste
  • Zucker nach Geschmack

Für die Dekoration:

  • 1 Becher Dr. Oetker Glasur Vollmilchschokolade
  • Dr. Oetker Schoko & Crispies Mix zum Bestreuen
  • Dr. Oetker Feine Dekorblüten
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Teig:

  • Eier, Zucker u. VZ schaumig rühren.
  • Öl dazugeben.
  • Mehl, Backkakao u. Backpulver vermischen und abwechselnd mit Wasser unterrühren.
  • Springform mit Dr. Oetker Backspray besprühen und die Masse in die Form füllen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35 min backen.
  • Danach auskühlen lassen und 2x durchschneiden.
  • Dabei sollten die Tortenböden passend ausgeschnitten werden, 1. Schicht ca. 15-18 cm, 2. Schicht ca. 20-22 cm, die 3. Schicht ca. 24 cm. Die ausgeschnittenen Ränder werden für den Boden am Schluss benötigt.

Füllungen:

  • Nussnougat im Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  • Danach in eine Rührschüssel geben und mit Mascarpone, Vanillepaste u. Zucker cremig rühren.
  • Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten und unter ständigen Rühren etwas abkühlen lassen, damit sich keine Haut bzw. Klumpen bilden können.
  • Pistazien und ein TL Vanillepaste unterrühren.

Aufbau Kuppeltorte:

  • Eine Schüssel mit 28 cm Durchmesser mit Frischhaltefolie auslegen.Die Folie sollte am Rand soweit abstehen, so dass die Torte zum Schluss damit zugedeckt werden kann.
  • Die Hälfte des Puddings in die Schüssel füllen.
  • Den kleinsten Tortenboden einlegen.
  • Nougatcreme einfüllen und glatt streichen.
  • Mittleren Tortenboden einlegen.
  • Andere Hälfte des Puddings einfüllen.
  • Grössten Tortenboden einlegen
  • Restliche Nougatcreme einfüllen und glatt streichen.
  • Übriggebliebene Tortenbödenränder schneckenförmig einlegen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und mehrere Stunden, am besten über Nacht kaltstellen.
  • Vor dem Stürzen Tortenplatte drauflegen und dann umdrehen.
  • Folie von der Torte abziehen.
  • Glasur nach Anleitung zubereiten und auf die Torte giessen.
  • Beliebig mit Streudekor und Dekorblüten verzieren.

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Cakes & Sweets

#BMCA17 - Cakes & Sweets

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Cakes & Sweets.