Vegane Vanille-Perlen-Torte + Blüten-Cupcakes
Profilfoto
Alexandra | vegan art

Vegane Vanille-Perlen-Torte + Blüten-Cupcakes

Zutaten:


Trockene Zutaten:

  • 450 g Dinkelmehl, hell
  • 300 g Rohrohrzucker
  • 2 Packungen Dr. Oetker Vanillezucker
  • 1 Packung Dr. Oetker Original Pudding, Vanille
  • 2 TL Dr. Oetker Backpulver
  • 1 3/4 TL Natron
  • 1 TL Salz

Nasse Zutaten:

  • 540 ml Vanille Sojamilch (z.B. Joya)
  • 240 ml Sonnenblumenöl, High Oleic (desodoriert)
  • 2 1/2 EL Dr. Oetker Vanillepaste
  • 1 Packung Dr. Oetker Zitronenschale
  • 2 TL Apfelessig

Vanillepudding-Buttercreme:

  • 250 g Alsan, zimmerwarm
  • 1 Packung Dr. Oetker Original Pudding, Vanille
  • 250 ml Vanille Sojamilch (z.B. Joya)
  • 2 EL Dr. Oetker Vanillepaste
  • 120 g Puderzucker
  • 1 TL Dr. Oetker Back & Speisefarben, rot

Dekoration:

  • Dr. Oetker Perlen Mix, silber klein & weiße Perlen groß
  • Dr. Oetker Zuckerdekorblümchen

Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 C vorheizen. Die drei Backformen (15 cm) mit Fett bestreichen und mit Backpapier auslegen. Eine Muffinform mit Cupcakeförmchen füllen.
  • Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut durchmischen.
  • In einer anderen Schüssel alle nassen Zutaten gut durchmischen.
  • Die nassen Zutaten mit den trockenen Zutaten gut verrühren.
  • Zuerst die Cupcakeförmchen zur Hälfte füllen und dann die drei Tortenformen ganz befüllen und mit einem Spatel oben glatt streichen.
  • Auf zwei Ebenen (Cupcakes unten) 20 MInuten lang backen. 
  • Nach 20 MInuten ein Holzstäbchen in die Mitte der Kuchen und Cupcakes stechen. Kommt es sauber heraus, sind die Kuchen fertig gebacken. Die Kuchen in den Formen ruhen lassen, dann herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. 
  • Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, eingewickelt in Frischhaltefolie. 
  • Am nächsten Tag die Vanillepudding-Buttercreme zubereiten. 
  • Dazu in einem kleinen Topf die Sojamilch mit dem Puddingpulver zuerst gut durchmischen, dann am Herd langsam zum Kochen bringen und dabei ständig rühren. Sobald der Pudding fest wird, von der Kochstelle nehmen und vollständig auskühlen lassen. 
  • Alle Zutaten in eine großen Rührschüssel  geben und circa 5 Minten zuerst langsam und dann schneller zu einer homogenen Masse rühren. Die Buttercreme wird zunächst etwas flüssig sein, aber beim Kühlen wird sie fester.
  • Für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die Kuchen aus ihrer Folie nehmen und oben flach schneiden.
  • Jetzt mit der ersten Schicht Glasur beginnen. Dabei die Creme auf einem Kuchenboden verteilen und ein bisschen Platz am Rand freilassen. Den zweiten Kuchenboden darauf geben und sanft darauf drücken. Mit dem dritten Kuchenboden wie oben beschrieben weiterverfahren. Über die gesamte Torte Buttercreme dünn streichen und dann 1 Stunde im Kühlschrank stehen lassen.
  • Währenddessen die Cupcakes mit Buttercreme verzieren. Dabei eine Sternspritztülle  in den Spritzbeutel einlegen und mit Buttercreme füllen, eher weniger als zu viel hineingeben. Dazu in der Mitte beginnnen und mit einer durchgehenden Bewegung einen Kreis spritzen. 
  • Die restliche Buttercreme mit einem Palettenmesser glatt auf die Torte streichen. Am äußeren Rand oben einen Kreis Rosen mit der Sternspritztülle spritzen.
  • Zum Schluss die Torte oben mit Silberperlen bestreuen und die weißen Perlen   behutsam auf der Seite verteilen. 
  • Die Cupcakes mit den Blüten verzieren.
  • Mindestens 2 Stunden kalt stellen und genießen!

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Cakes & Sweets

#BMCA17 - Cakes & Sweets

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Cakes & Sweets.