Marbled Pumpkin Spice Cake
Profilfoto
Vanessa | Vrban Diaries

Marbled Pumpkin Spice Cake

Zutaten:

Für den Teig:

200g Zucker

200g Butternusskürbis-Püree

4 Eier

200g Mehl

50g flüssige Butter

1 Pkg Vanillezucker

½ Pkg Backpulver

½ TL Zimt

½ TL Lebkuchengewürz

½ TL Ingwerpulver

½ TL Zitronenzesten

1 Prise Salz

1 Prise Muskatnuss

 

Füllung

Dr. Oetker Nuss Nougat

 

Ganache

100g Vollmich-Kuvertüre

80ml Schlagobers

 

Fondant

500g Rollfondant weiß

100g Rollfondant schwarz

Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

1) Die Eier trennen. Das Eiklar zusammen mit dem Zucker und dem Salz in einer großen Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen. Anschließend das Eigelb, den Vanillezucker und die Gewürze mit einem Schneebesen unterrühren. Das Mehl dazu sieben und nochmals verrühren. Zuletzt das Kürbispüree und die Butter vorsichtig unterheben.

 

2) Eine runde Springform (Durchmesser 26cm) mit Backspray einsprühen und den Teig in die Form gießen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen etwa 55 Minuten backen. Mit einem Stäbchen kontrollieren. Kuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

 

3) Das Nuss Nougat im Wasserbad erhitzen bis es streichfähig ist. Den ausgekühlten Kuchen vorsichtig in der Mitte durchschneiden, die obere Kuchenhälfte vorsichtig abnehmen und das Nougat auf der untern Hälfte gleichmäßig verteilen.

 

4) Das weiße Fondant zu zwei gleich langen Rollen formen, ebenso das schwarze Fondant zu einer gleich langen Rolle  Die drei Rollen ineinander drehen, einmal in der Mitte zusammenfalten. Das Fondant plattdrücken und nochmals zu einer Rolle formen. So oft wiederholen, bis ein schönes Marmormuster entsteht. Das Fondant gleichmäßig ausrollen, sodass es später über der Torte ausgerollt werden kann.

 

4) Für die Ganache das Schlagobers erhitzen (nicht kochen!) und währenddessen die Kuvertüre klein hacken. Das erhitzte Schlagobers über die Schokolade gießen und schmelzen lassen. Vorsichtig mit einem Schneebesen verrühren bis eine cremige Masse entsteht. Die Ganache für 5 Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen und anschließend die Torte damit bestreichen.

 

5) Schließlich den Kuchen mit dem Rollfondant überziehen und vorsichtig glattstreichen. Sollte die Fondantdecke kleine Blasen bilden, lassen sich diese mit einem Zahnstocher aufstechen. Die Überreste mit einem scharfen Messer wegschneiden und an den Enden nachbessern.

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Cakes & Sweets

#BMCA17 - Cakes & Sweets

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Cakes & Sweets.