roh-veganer Cheesecake mit Birnen und salzigem Dattelkaramell
Profilfoto
Aniko | SweetSoulFood

roh-veganer Cheesecake mit Birnen und salzigem Dattelkaramell

Zutaten:

Für den Tortenboden:

  • 230 g Datteln ohne Stein
  • 150 ml Wasser
  • 200 g Dinkelflocken (oder Haferflocken)
  • 250 g Mandeln, gemahlen
  • 30 g Kokosöl, flüssig
  • 1/2 TL Vanille Extract
  • Prise Salz

Für die Creme:

  • 225 g Cashewkerne, über Nacht einweichen
  • 25 g Kokosöl, flüssig
  • 45 ml Wasser
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 1 TL Vanille Extract
  • 20 g Reissirup
  • Prise Salz

Für den Belag:

  • 3 feste Birnen
  • 1 Zitrone
  • etwas Marillenmarmelade

Dekoration:

  • Pistazienkerne
  • Blüten aus Esspapier

Für das salzige Dattelkaramell:

  • 150 g Datteln ohne Stein
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL mildes Meersalz (z.B. Inka Sonnensalz, Fleur de Sel)
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Für den Tortenboden die Datteln für ein paar Stunden einweichen. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser vorbereiten. Den Boden mit Backpapier bedecken und die Seiten mit Backspray einfetten. Das Einweichwasser der Datteln weggießen. Die Datteln mit dem Wasser und dem Kokosöl pürieren. Die Dinkelflocken fein mahlen. Alle Zutaten nun gut vermengen und in die vorbereitete Form geben. Seitlich einen kleinen Rand hochziehen. Danach kurz im Tiefkühler kalt stellen.

In der Zwischenzeit für die Creme die Cashewkerne abspülen und mit dem Kokosöl, frischem Wasser und dem Zitronensaft zu einer glatten Creme pürieren. Mit den Zitronenzesten, dem Vanille Extrakt, dem Reissirup und der Prise Salz abschmecken. Das Abschmecken ist in diesem Schritt sehr wichtig! Die Creme auf dem Boden verteilen. Den Rand auf der Höhe der Creme gerade abschneiden und gut kühlen lassen (ca. 2 Stunden).

Für den Belag, eine Schüssel mit Wasser und Zitronensaft vorbereiten. Die Birnen halbieren, in dünne Scheiben schneiden und sofort in das Wasser geben. Dieser Vorgang verhindert, dass die Birnen braun werden. Die Birnenscheiben etwas abtupfen und auf die Creme legen. Zum Schluss etwas von der Marillenmarmelade erwärmen und die Birnen damit bestreichen. Das gibt der Torte einen schönen Glanz. Mit Pistazienkernen und Blüten dekorieren. Vorsicht, die Blüten erst dann auf die Torte legen, wenn diese serviert wird - ansonsten löst sich das Esspapier auf.

Für das salzige Dattelkaramell, die Datteln mit dem Wasser und dem Salz pürieren. Das Karamell gemeinsam mit der Torte genießen.

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.