Bratapfel-Streusel-Kuchen
Profilfoto
Nina | Bodyholic

Bratapfel-Streusel-Kuchen

Zutaten:

Für den Boden und die Streusel:

  • 250g Dinkelmehl
  • 180g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Butter (kalt) 
  • 1 TL Vanille Extrakt 
  • 1 Prise Finesse Orangenschalen

Für die Bratapfelfüllung:

  • 3 große Äpfel 
  • Etwas Butter 
  • 50g Kokosblütenzucker 
  • 2 TL Zimt 
  • 1 EL Vanille-Extrakt 
  • 1 Prise Finesse Orangenschalen 
  • Etwas Rum 
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Äpfel waschen, zerkleinern und mit etwas Butter in einer Pfanne anbraten. Nun Temperatur mindern und den Zucker, Orangenschalen, Zimt, Rum und Vanilleextrakt beigeben und für ca. 15 bis 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln. 

Mehl, Zucker und Backpulver vermengen. Butter in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit den Orangenschalen und der Vanille zu den trockenen Zutaten geben.  Den Teig nun krümelig reiben, dass daraus grobe Streusel entstehen.

Nun die Hälfte der Streusel in eine Backform geben und mit den Händen in die Form drücken - ca. 2cm hoch. Der Boden wird nun bei 200 Grad für ca. 5 Minuten gebacken. 

Danach die Bratapfel-Füllung über dem Boden verteilen, die restlichen Streusel hinzu und für ca. 40 Minuten bei 180 Grad backen - bis der Kuchen goldbraun ist.  

 

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.