Fruchtige Torte gefüllt mit Joghurtcreme
Profilfoto
Melanie | fitfunfruits

Fruchtige Torte gefüllt mit Joghurtcreme

Zutaten:

Für den Teig:

  • 6 Eier
  • 100g Backzucker
  • 100g Mehl (griffig)
  • Backpulver
  • Madagaskar Bourbon Vanille
  • geriebene Zitronenschale
  • 2 Farben der Backf- & Speisefarben nach Wahl

Für die Joghurtcreme:

  • 500ml Naturjoghurt
  • Madagaskar Bourbon Vanille
  • 50g Staubzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • geriebene Orangenschalen
  • geriebene Zitronenschalen
  • vegetarisches Geliermittel (2 Beutel)
  • 250ml Schlagobers
  • Rum Aroma
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren

Für das Topping:

  • Weintrauben
  • feine Dekorblüten
  • 250ml Schlagobers
  • 1 Sahnesteif
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Zu Beginn die Eier trennen und das Eiweiß fest schlagen. Der Backofen kann in der Zwischenzeit auf 200 Grad vorgeheizt werden. Dann 100g Zucker, die Zitronenschalen und einige Tropfen der Bourbon Vanille hinzugeben. Anschließend wird das Eigelb mit einem Schneebesen eingerührt und das Mehl untergehoben. Die Masse ist nun fertig und kann aufgeteilt werden, damit wir zwei Böden für den oberen und unteren Teil des Kuchens, erhalten. Jeder Boden wird nun mit einer beliebigen Speisefarbe eingefärbt. Die Backform anschließend mit Backspray einsprühen, damit der Kuchenteig nicht an der Form anklebt und den ersten Teil in die Backform füllen. Der Bodenteig wird nun bei Ober- und Unterhitze in den Ofen geschoben. Ist die Masse fest und hat sie eine schöne Farbe bekommen, so kann sie aus der Form gestürzt werden. Anschließend den zweiten Bodenteil backen. 

Sind beide Teile fertig, so lässt man diese auskühlen. Währenddessen kann die Joghurtcreme gemacht werden. Dazu geben wir das Naturjoghurt, Staubzucker, Zitronensaft, geriebene Orangen- und Zitronenschalen und einige Tropfen Bourbon Vanille in eine Schüssel und vermischen alles miteinander. Der Schlagobers wieder nun geschlagen und auch das Geliermittel wird angemacht und zur Masse hinzugefügt. Die Joghurtcreme ist nun fast fertig.

Als nächstes wird einer der Böden in die Form gegeben und die Hälfte der Joghurtcreme eingefüllt. Diese mit Himbeeren und Heidelbeeren belegen und die andere Hälfte darüber füllen. Der zweite Boden wird nun oben auf die Joghurtcreme gelegt. Den Kuchen nun für einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. 

Für das Topping wird noch der Schlagobers geschlagen und mit Sahnesteif vermengt. Der Deckel des Kuchens wird nun damit eingestrichen und verziert. Zur Dekoration werden auch noch Weintrauben und Dekorblüten verwendet. Fertig ist das lecker fruchtige Törtchen!  :) 

 

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.