Zuckerfreie Herbsttorte mit Birnenpudding
Profilfoto
Manuela | Gesund mit Kokos

Zuckerfreie Herbsttorte mit Birnenpudding

Zutaten:

Zutaten für eine runde Tortenform mit  26 cm Durchmesser.

Zutaten für den Teig:

  • 100 g Kokosöl
  • 15 Datteln
  • 300 ml Wasser
  • 200 g geriebene Haselnüsse
  • 150 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1/2 TL Vanillearoma
  • etwas Rumaroma

Für den Dattelkaramell:

  • 10 Datteln
  • 90 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Für den Birnenpudding:

  • 6 Birnen
  • 350 ml Wasser
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Pkg geriebene Zitronenschale
  • 1/2 Pkg geriebene Orangenschale

Für die Maronicreme:

  • 100 g Maroni
  • 200g Mandeldrink
  • 1/2 TL Vanillearoma
  • 1 Pkg vegetarisches Geliermittel

Zum Garnieren:

  • gehackte Pistazien
  • Haselnusskrokant
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Das Backrohr auf 170° Grad vorheizen.

Für den Teig das Kokosöl leicht erwärmen, bis es flüssig. Die Datteln mit Wasser zu einer cremigen Masse pürieren. Die Dattelcreme zusammen mit den anderen Zutaten zum Kokosöl geben und zu einer glatten Masser verrühren.

Die Backform mit Backspray einsprühen, die Masse einfüllen und für ca. 35 Minuten backen.

Für den Dattelkaramell die Datteln mit dem Wasser und dem Salz zu einer streichfähigen Masse mixen. Der Karamell sollte sich gut streichen lassen.

Anschließend die Hälfte der Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Wasser und den Orangen- und Zitronenschalen weich kochen und pürieren. Das Puddingpulver in ein paar Löffeln kaltem Wasser glatt rühren. Das Birnenmus nochmals aufkochen lassen, das angerührte Puddingpulver unterrühren und eine Minute kochen lassen (Ständig rühren nicht vergessen). Den Pudding beiseite stellen und abkühlen lassen.

Zum Schluss die Maroni mit der Hälfte des Mandeldrinks und dem Vanillearoma zu einer glatten Creme rühren. Das Geliermittel mit der anderen Hälfte des Mandeldrinks glatt rühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen und in die Maronicreme einrühren.

Die restlichen Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Dies erst kurz vorm Schichten der Torte machen, da die Birnen sonst braun werden.

Die Torte horizontal auseinanderschneiden. Auf die untere Hälfte einen Teil des Dattelkaramells verstreichen. Anschließend kommt der Birnenpudding. Auf dem Pudding die Birnenhälften verteilen. Das Ganze für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, sodass der Pudding fest ist. Danach die zweite Hälfte des Teiges draufsetzen. Nun wieder einen Teil des Dattelkaramells darauf verteilen und am Schluss die Maronicreme darüber geben. Wenn noch etwas Dattelkaramell übrig ist, diesen zusammen mit dem Haselnusskrokant und den gehackten Pistazien zum Garnieren verwenden.

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.