Profilfoto
Michaela | Nutrition and Passion

"No-Bake" Heidelbeer-Kokos-Torte (vegan und glutenfrei)

Zutaten:

Für den Teig:

  • 300g gemahlene Walnüsse
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 250g Datteln (entkernt)
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Vanilleextrakt
  • eine Prise Salz
  • 1-2 EL Wasser

Für die Heidelbeercreme:

  • 250g Cashewnüsse (mind. 8h eingeweicht)
  • 5 EL Heidelbeerpüree
  • 6 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Kokosöl

Für die Kokos-Nuss-Kugeln:

  • 100g gemahlene Walnüsse
  • 25g gemahlene Haselnüsse
  • 4 Datteln (entkernt)
  • 1 EL Kokosmehl
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1-2 EL Wasser
  • Kokosraspeln zum wälzen

Für die Deko:

  • frische Heidelbeeren
  • Kokosraspeln
  • Haselnusskrokant
  • gehackte Pistazien
  • Zitronenmelissenblätter
     
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Für den Boden die Walnüsse, Haselnüsse und die fein gehackten Datteln gut vermischen. Zimt, Vanilleextrakt und Salz dazu geben und nochmals gut vermischen. Ein wenig Wasser hinzufügen und gut verkneten. (Alternativ kann man dafür auch einen leistungsstarken Mixer verwenden.)

Ein Stück Backpapier auf den Boden einer Springform (Durchmesser: 26 cm) legen, den Ring darauf setzen und schließen. Mit den Händen oder einer Teigspachtel die Nussmasse gleichmäßig in die Springform drücken. Den Boden dann für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit für die Heidelbeercreme die Cashewnüsse abseihen. Mit den restlichen Zutaten cremig pürieren bis sich alles gut verbunden hat. 

Für die Kokos-Nuss-Kugeln die Datteln fein hacken und mit den restlichen Zutaten gut vermischen. Kleine Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen. Im Kühlschrank lagern.

Die Heidelbeercreme gleichmäßig auf den Tortenboden streichen. Nochmals zur Festigung in den Kühlschrank geben (für ungefähr eine Stunde). Vor dem Servieren mit den Kokos-Nuss-Kugeln, Heidelbeeren, Zitronenmelissenblättern, Haselnusskrokant und gehackten Pistazien garnieren.

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.