Herbstliches Trio: Rote Bete trifft Kürbis und Gewürz-Apfel
Profilfoto
Miriam | myriefood

Herbstliches Trio: Rote Bete trifft Kürbis und Gewürz-Apfel

Zutaten:

Für die Pürees bzw. Apfelmus:

  • 1/2 Rote Bete
  • 1/4 Hokkaido Kürbis
  • 2 Äpfel
  • 1 EL Zimt
  • 3 x 50 ml Wasser


Für das Teigtrio oder du wählst dir einen Teig für die Torte aus und machst die dreifache Menge davon:

Zutaten Teig 1 - Gewürzapfel-Teig:

  • 180 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Apfelmus
  • 40 g Birkenzucker
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 20 g Kokosöl
  • 2 Eier
  • Je 1 TL Zimt, Nelkenpulver, Ingwerpulver
  • 1 TL Dr. Oetker Bourbon Vanilleextrakt
  • 1 TL Dr. Oetker Backpulver
  • Prise Salz


Zutaten Teig 2 - Kürbis-Teig:

  • 200 g Kürbispüree
  • 90 g Apfelmus
  • 40 g Birkenzucker
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 140 g Dinkelvollkornmehl
  • 90 g Walnüsse
  • 20 g Kokosöl
  • 50 g Wasser
  • 1 TL Dr. Oetker Natron
  • 1 TL Dr. Oetker Bourbon Vanilleextrakt
  • Prise Salz


Zutaten Teig 3 - Rote-Bete-Teig:

  • 2 EL Apfelmus
  • 2 EL Kürbispüree
  • 80 g Rote Bete Püree
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 50 Walnüsse
  • 140 g Dinkelvollkornmehl
  • 40 g Birkenzucker
  • 60 g Kokosblütenzucker
  • 15 g Kokosöl
  • 150 g Reismilch
  • 1 Ei
  • 1 TL Dr. Oetker Backpulver
  • 1 TL Dr. Oetker Bourbon Vanilleextrakt
  • Prise Salz


Für die Creme:

  • 750 g Topfen
  • 250 g Joghurt
  • 200 g Birkenzucker
  • Saft von 2 Zitronen + Zitronenzeste
  • 2 Pkg. Dr. Oetker geriebene Zitronenschale
  • 400 ml Wasser
  • 6 Pkg. Dr. Oetker vegetarische Gelantine


Für das Finish:

  • 6 EL Marillenmarmelade
  • Essbare Blüten nach Wahl (hier: Gänseblümchen, Brunnenkresse und Lavendel)
  • 1 Pkg. Dr. Oetker Pistazien
  • Dr. Oetker Backspray
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Für das Rezept benötigst du keinen Mixer, lediglich Pürierstab, Küchenhelfer, Schneebesen, Töpfe, Schüsseln und Waage sind erforderlich.


Zubereitung der Pürees:

  • 1/2 Rote Bete und 1/4 Kürbis seperat würfeln und mit je 50 ml Wasser für ca. 10 Minuten köcheln lassen und weich garen.
  • Die Rote Bete und die Kürbiswürfel seperat pürieren.
  • Abkühlen lassen und beiseite stellen.


Zubereitung selbstgemachtes Apfelmus:

  • Für das Apfelmus 2 Äpfel mit 50 ml Wasser und 1 EL Zimt zum Köcheln bringen.
  • Nach ca. 5 Minutn sind die Äpfel weich gekocht, dann wird alles zu feinem Apfelmus püriert.
  • Kleiner Tipp: Das Apfelmus hält sich heiß abgefüllt in sterile Gläser länger und kann auf Vorrat hergestellt werden.


Zubereitung Teige:

  • Backrohr auf 170 °C Heißluft vorheizen.
  • Backform mit Dr. Oetker Backspray besprühen.
  • Für jeden Teig extra zuerst alle feuchten Zutaten mit einem Küchenhelfer vermischen, dann die trockenen Zutaten beigeben und zu einem glatten Teig vermischen. (Kein Mixer erforderlich!)
  • Teig in Backform einfüllen und jeden Teigboden seperat für 15-20 Minuten backen.
  • Den Teig erst nach vollständigem Abkühlen aus der Backform nehmen.


Zubereitung Creme:

  • Topfen, Joghurt, Birkenzucker, Zitronensaft und Zeste zu einer cremigien Masser verühren.
  • 450 ml Wasser mit vegetarischen Gelantine zum Kochen bringen und unter die Masse rühren.


Fertigstellung der herbstlichen Torte:

  • Einen Teig deiner Wahl in, eine mit Butterpapier ausgekleidete, Backform legen.
  • Den Teig mit 2 EL Marmelade nach Wahl bestreichen.
  • 1/3 der Creme darauf gleichmäßig verteilen.
  • Nächsten Tortenboden darauf legen und gleich verfahren, zuerst Marmelade, dann Creme, dann den letzten Tortenboden.
  • Die Creme mit Pistazienkernen und Blumen nach Wahl verzieren.
  • Torte über Nacht kühl stellen, damit sie fest wird.


Nicht vergessen:Anschneiden, teilen und genießen! :)

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.