Kürbis - Vanille Tarte mit Crumble Topping
Profilfoto
Sabrina | Sabrinakocht

Kürbis - Vanille Tarte mit Crumble Topping

Zutaten:

  • Topfen - Mürbteig:
  • 225 g Vollkornmehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver Dr.Oetker
  • 75 g kalte Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Birkenzucker
  • 100 g Topfen
  • 1 Ei
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • Backspray Dr.Oetker    
  • Kürbis - Vanille Fülle:
  • 600 g Hokkaido Kürbis
  • 1 Packung Vanille Pudding Dr.Oetker
  • Orangen/Zitronenzesten Dr.Oetker
  • Bourbon Vanille Extrakt Dr.Oetker
  • 2 Beutel Vegetarisches Geliermittel Dr.Oetker          
  • Crumble - Topping: 
  • 1 Packung Pistazien gehackt Dr.Oetker
  • 50 g Haselnuss Krokant Dr.Oetker
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g gehackte Kürbiskerne
  • 60 g Vollkornmehl 
  • 60 g Birkenzucker
  • 75 g Butter
  • Dekor Blüten Dr. Oetker
  • 2-3 Physalis 
Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Ich liebe den Herbst und seine wunderbaren Farben. Um diese Farben wieder zu spiegeln habe ich diese leckere Kürbis - Vanille Tarte gebacken.  Sie zeichnet für mich den Herbst mit all seinen schönen Facetten. 

  • Für den Teig Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Butter hinzu geben, verkrümeln, Topfen und Ei dazugeben und zu einem Teig kneten. In Folie geben, für 30-60 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • Backrohr auf 200 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit den Kürbis entkernen, in Stücke schneiden und für 30-40 Minuten ins Backrohr geben.
  • Den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Ein paar Stücke vom Kürbis eventuell für die Deko aufheben. Den Kürbis aus dem Ofen holen und pürieren.Mit Bourbon Vanille Extrakt und Orangen oder Zitronenzesten abschmecken. 2 Beutel vom Vegetarischen Geliermittel aufkochen lassen und zum Kürbis geben. Den Vanillepudding hinzugeben und verrühren. Noch mehr süssen, nach Geschmack.
  • Eine Tarteform (Durchmesser ca.23cm) mit dem Backspray einsprühen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In die Form geben, und den Rand schön einschlagen. Mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchte anfüllen. Bei 180 Grad 25 Minuten Backen.
  • Die Tarte aus dem Ofen nehmen. Abkühlen lassen und mit der Kürbis Pudding Creme füllen. Für 2 - 3 Stunden einkühlen. 
  • Für das Crumble Topping alle Zutaten vermischen und mit dem Butter zu Streuseln verkneten. Auf ein Backblech verteilen und für 20 Minuten bei 200 Grad backen. 
  • Das fertige Crumble auf der Tarte verteilen. Mit den Dr. Oetker Dekorblüten, Kürbisstücke und Physalis  dekorieren und geniessen
  • Nun könnt ihr eine Herbstliche Kürbis Tarte geniessen!

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.