NoSugar Zitronen-Cheesecake
Profilfoto
Thais Sophie

NoSugar Zitronen-Cheesecake

Zutaten:


Für den Teig:

  • Topfen 250g

  • Sauerrahm 200g

  • Apfelmus 4-5 EL

  • Vollkornmehl 4  EL

    2 Eier

    1 Pkg Backpulver Dr. Oetker

    1 Pkg geriebene Zitronenschale Dr. Oetker

    2 Schuss Vanilleextrakt von Dr. Oetker

    ON TOP:

    Haselnusskrokant Dr. Oetker

    Pistazien Dr. Oetker

Vollständige Zutatenliste anzeigenVollständige Zutatenliste verbergen

Zubereitung:

Zu allererst den Ofen auf 200 Grad, für 10 Minuten vorheizen.

Während die heiße Luft das Backrohr auf unsere Köstlichkeit vorbereitet, schnappen wir uns eine Rührschüssel und starten mit dem ultimativ, raffinieren-zuckerfreien Zitronencheesecake.

Alle Zutaten (Topfen, Sauerrahm, Apfelmus, Vollkornmehl, Ei, Backpulver, Zitronenschale und das Vanilleextrakt) in die Schale gießen und gut umrühren. Sobald die Masse klumpenfrei ist, können wir den gesamten Inhalt in eine Backform unserer Wahl (hier Springform von Mömax) befördern.

Danach heißt es:

Pistazien und Haselnusskrokant nach Belieben on Top rieseln und ab in den Ofen.

Bei Umluft 180 Grad 15-20 min backen lassen. 

Tipp: Cheesecake to go: 

einfach die Masse in ein Einmachglas Löffeln und in diesem backen - so haben wir immer ein leckeres Gläschen voll Glück bei uns. 

Lasst es euch schmecken!

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

#BMCA17 - Healthy & Fit

#BMCA17 - Healthy & Fit

Wettbewerb beendet

iamfemme.at, mömax und Dr. Oetker suchen wieder die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen in der Kategorie Healthy & Fit.