Veganer Bananen-Fleck mit Mandel-Streusel & Schoko-Kokos-Creme
Profilfoto

Veganer Bananen-Fleck mit Mandel-Streusel & Schoko-Kokos-Creme

Zutaten für den Boden:

  • 300 g Dinkelfeinmehl oder Weizenmehl
  • 100 ml Kokos-Reis-Drink
  • 1/2 Pkg Trockengerm
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Pflanzliche Margarine
  • 1 Pkg Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 4 Bananen
  • 3 EL Rohrohrzucker
  • 1 EL Pflanzliche Margarine
Zutaten für die Mandelstreusel:
  • 120 g Dinkelfeinmehl oder Weizenmehl
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 25 g Mandelstifte
  • 100 g Pflanzliche Margarine (kühlschrank-kalt)
  • 1 Pkg Vanillinzucker
Zutaten für die Schoko-Kokos-Creme:
  • 100 g Kochschokolade (Manner)
  • 3 EL Kokosflocken
Zubereitung:

1. Für den Kuchenboden ein sogenanntes Dampfl machen: 3 Esslöffel der 100 ml Kokos-Reis-Drink lauwarm erhitzen und den Trockengerm damit verrühren. 1 Esslöffel von den 50 g Staubzucker hinzugeben und so viel Mehl unterheben, so dass ein glatter Teig entsteht.
2. Das nun entstandene Dampfl mit etwas Mehl bedecken und mit einem Geschirrtuch abdecken - es muss nun etwa 20 Minuten gehen und sich in dieser Zeit etwa verdoppeln.
3. Nach den 20 Minuten den restlichen Kokos-Reis-Drink lauwarm erhitzen und darin die Pflanzliche Margarine langsam schmelzen lassen. Dann den übrigen Zucker mit der Flüssigkeit vermengen und auflösen lassen. 
4. Das übrige Mehl nun mit dem Kokos-Margarine-Zucker-Mix, der Zitronenschale, dem Salz und dem Dampfl vermischen und ordentlich durchkneten. 
5. Jetzt muss der Teig mindestens eine Stunde, mit einem Geschirrtuch bedeckt, an einem warmen Ort ohne Zugluft, gehen. Dafür wieder mit etwas Mehl bestäuben.
6. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Mandelstreusel miteinander verkneten und dann in den Kühlschrank stellen.
7. Ist der Teig fertig aufgegangen, wird eine Backform eingefettet, mit Backpapier ausgelegt und eingemehlt.
8. Den Teig noch einmal kurz durchkneten und dann flach, in Form der Backform, ausrollen, ohne, dass ein erhöhter Rand entsteht.
9. Während der Teig in der Form noch etwas geht, die Bananen in dünne Scheiben schneiden und mit den 3 EL Rohrohrzucker und 1 EL Margarine in einem beschichteten Topf leicht karamellisieren. 
10. Die nun karamellisierten Bananen auf dem Teigboden auslegen, so dass etwa 1 cm vom Rand frei bleibt.
11. Nun die Streuselmasse mit der Hand zerteilen und über den Kuchen mit den Fingern zerreiben.
12. Der Kuchen muss etwa 40 Minuten bei 150 Grad Umluft gebacken werden.
13. Währenddessen 100 g Kochschokolade auf der kleinsten Flamme in einem beschichteten Topf schmelzen und anschließend mit 3 EL Kokosflocken vermischen.
14. Nach dem Backen die Schoko-Kokos-Creme tröpfchenweise auf dem Kuchen verteilen.
15. Freunde & Familie einladen und den Kuchen gemeinsam genießen.

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

Bake my Cake Award 2016

Bake my Cake Award 2016

Wettbewerb beendet

iamfemme.at und UNIMARKT Online Shop suchten die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen an.