Saftiger Rumkugelkuchen - ein Becherkuchen zum Verlieben
Profilfoto
Franziska │ nur mal kosten

Saftiger Rumkugelkuchen - ein Becherkuchen zum Verlieben

Zubereitung:

Zutaten Kuchen:
  • 1 Becher Naturjoghurt 1% (200g)
  • 4 Eier
  • 3/4 Becher weiche Butter (150 g)
  • 1 Becher Puderzucker (100 g)
  • 1 Pkg. Vanillinzucker (/Vanillezucker)
  • 1 Becher Mehl, universal (130 g)
  • 1 Becher Kokosflocken (70 g)
  • 1 Fläschchen Rumaroma
  • 100 g Kochschokolade
  • 1 Prise Salz
Zutaten Deko:
  • 60 g Kochschokolade für den Guss
  • 30 g Schlagobers
  • nach Belieben 5 Stk. Feigen (ca. 200 g)

Zubereitung:
Backrohr auf 175 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
Eine kleine Springform (Ø18 cm) mit Butter einfetten und mit Kokosflocken ausstreuen.
Eier trennen. Dotter mit Vanillezucker, Zucker und weicher Butter mit der Küchenmaschine ca. 10 Minuten cremig schlagen. In der Zwischenzeit Kochschokolade im Wasserbad schmelzen und Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Vorsichtig Joghurt, Mehl, Kokosflocken und  Rum in die Dottermasse mengen, dann die lippenwarme Schokolade einrühren. Zum Schluss Schnee unterheben. Teig in die vorbereitete Form füllen und ca. 55-60 Minuten backen lassen (Stäbchenprobe!). Im Anschluss Backrohrtür öffnen und Kuchen im Rohr noch etwas abkühlen lassen.

Wenn der Kuchen ganz ausgekühlt ist, aus der der Form nehmen, gegebenfalls Boden gerade schneiden und so drehen, dass die schöne, glatte Seite nach oben schaut. Grob gewürfelte Schokolade mit Schlagobers im Wasserbad schmelzen und über den Kuchen gießen und. Nach Belieben mit halbierten sowie geviertelten Feigen dekorieren.

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

Bake my Cake Award 2016

Bake my Cake Award 2016

Wettbewerb beendet

iamfemme.at und UNIMARKT Online Shop suchten die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen an.