Herbstliche Granatapfeltorte mit frischen Früchten, Schokolade und Mandelkrokant
Profilfoto

Herbstliche Granatapfeltorte mit frischen Früchten, Schokolade und Mandelkrokant

Zutaten:

Für den Teig

  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200g Puderzucker
  • 200ml Milch
  • 1 Fläschchen Rumaroma
  • 120g Schokolade, geschmolzen
  • 130g Butter, geschmolzen
  • 300g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Äpfel, geraspelt
Für Füllung und Creme
  • 250g Speisetopfen
  • 100g Puderzucker
  • 500g Mascarpone
  • 250ml Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Zitronenzesten
  • 50ml Granatapfelsaft
Für das Mandelkrokant
  • 150g Mandelstifte
  • 70g Butter
  • 150g Zucker
Für die Deko
  • Johannisbeeren,
  • Feigen,
  • Trauben,
  • Zwetschken und
  • Granatapfelkerne, nach Bedarf und in Stücke geschnitten
  • 80g Schokolade, geschmolzen
  • Mandelkrokant
Zubereitung:
Eine Springform mit 24cm Durchmesser vorbereiten. Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Teig die Eier geben und mit Salz und Puderzucker aufschlagen, bis sich das Volumen mindestens verdoppelt hat und die Masse fast weiß ist. Langsam die Milch, die abgekühlte Schokolade, die abgekühlte Butter und das Rumaroma einfließen lassen und weiterrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und die Gewürze gut vermischen. Über die Eimasse sieben und kurz, aber gründlich unterrühren. Zuletzt die geraspelten Äpfel zugeben und untermengen. Den Teig in die Springform füllen, in den Ofen geben und für ca. 60 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.

Für die Creme den Speisetopfen gemeinsam mit dem Puderzucker für 15 Sekunden auf höchster Stufe schlagen. Die Mascarpone zugeben und weitere 5 Sekunden schlagen, dann Sahne und Sahnesteif dazugeben und weitere 10 - 20 Sekunden schlagen. Die Creme sollte jetzt sehr steif sein. Die Zitronenzesten und den Granatapfelsaft zugeben und kurz unterrühren. Die Creme bis zur Verwendung im Kühlschrank kühl stellen. 

Für das Mandelkrokant alle Zutaten in eine beschichtete Pfanne geben und bei niedriger Hitze Zucker und Butter schmelzen lassen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 1 Minute köcheln lassen, dabei mit einem Holzlöffel umrühren und dafür sorgen, dass alle Mandelstifte von der Zuckermasse bedeckt sind. Das Krokant auf ein bereitgelegtes Backpapier geben und auskühlen lassen. Das abgekühlte Mandelkrokant kann nach Belieben in Stücke gebrochen werden.

Den abgekühlten Kuchen aus der Form nehmen und waagrecht in der Mitte auseinanderschneiden. Einen Teil der Creme auf die untere Hälfte geben und mit der oberen Hälfte bedecken. Mit der restlichen Creme ringsum die Oberfläche bestreichen und die Torte kurz kühlen. Dann mit der geschmolzenen Schokolade, dem Obst und dem Mandelkrokant nach Belieben dekorieren. Die Torte bis zum Anschnitt in den Kühlschrank geben und genießen!

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

Bake my Cake Award 2016

Bake my Cake Award 2016

Wettbewerb beendet

iamfemme.at und UNIMARKT Online Shop suchten die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen an.