Schoko-Kokos Kuchen mit Himbeerglasur
Profilfoto

Schoko-Kokos Kuchen mit Himbeerglasur

Zutaten:
Für den Teig:

  • 100 g Schokolade
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Schlag/Sahne
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 50 g Mandeln (gestiftelt)
  • 50 g Kokosflocken
Für die Glasur:
  • 200 g Puderzucker
  • Wasser
  • Himbeersirup
  • 1 TL geriebene Zitronenschale

Zubereitung:
  • Als Erstes den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und die Schokolade gemeinsam mit dem Schlagobers und der Milch im Wasserbad erhitzen und schmelzen.
  • Die Schoko-Schlag-Mischung auskühlen lassen und in einer Schüssel Butter und Zucker gut vermischen und durchmixen.
  • Eier, Mehl, Backpulver, Vanillezucker dazugeben und durchmixen.
  • Als letzte Zutat die ausgekühlte Schoko-Schlag-Mischung, Mandeln und Kokosflocken hinzufügen und kurz durchmixen.
  • Den fertigen Teig in die mit Butter eingefettete und Mehl bestreute Kuchenbackform geben und ca 35 Minuten backen.
  • Wenn der Kuchen fertig ist, ihn auskühlen lassen und währenddessen die Glasur anrühren
  • Für die Glasur einfach den Zucker und ein paar EL Wasser mit einem Schneebesen durchrühren, dann die geriebenen Zitronenschalen und ein bisschen Himbeersirup (für die Farbe) dazugeben und noch einmal kräftig durchrühren.
  • Glasur auf den Kuchen auftragen und zum Schluss noch nach Belieben verzieren. Ich habe hierfür die Kokosflocken, Maltesers und Toffifee verwendet.
  • Und nun ist der Kuchen auch schon fertig.

Viel Spaß beim Nachbacken! Das Rezept ist wirklich recht einfach, aber das Endergebnis schmeckt total lecker :)

Diese Einreichung ist Teil des Wettbewerbes:

Bake my Cake Award 2016

Bake my Cake Award 2016

Wettbewerb beendet

iamfemme.at und UNIMARKT Online Shop suchten die originellsten und schmackhaftesten Backkreationen aus ganz Österreich! Sieh dir hier alle Einreichungen an.