Wissens-Quickie: Menstruationstassen für die Frau von heute

Wissens-Quickie: Menstruationstassen für die Frau von heute



Frau-Sein ist wunderbar. Aber einmal im Monat haben wir mit den altbekannten, unangenehmen Begleiterscheinungen zu kämpfen. Wir machen gute Miene zum bösen Spiel, decken uns mit Tampons ein und fragen uns: „Muss das sein?“ Nein! Die neue, nachhaltige und moderne Variante der Monatshygiene heißt Menstruationstasse.

Wir nennen sie liebevoll unsere Erdbeerwoche, den Besuch der Tante Rosa oder schlichtweg unsere zickigen Tage. Als ob PMS, Schmerzen, wie als würde ein kleiner Elefant auf unseren Eierstöcken herumtrampeln und ein Heißhunger auf Schokolade, der sich nach der Periode gerne auf der Waage niederschlägt, nicht genug wären, zeigt sich unsere Menstruation auch gerne deutlich am Kontostand. Wir möchten gar nicht wissen, wie viel Geld wir in unserem Leben schon für Tampons ausgegeben haben. Außerdem reagieren viele Frauen negativ auf die klassische Monatshygiene und suchen nach einer guten Alternative. Mit den Menstruations-Cups ist diese endlich da und Monatshygiene präsentiert sich moderner, nachhaltiger und körperfreundlicher als je zuvor.

Passend zur Thematik möchten wir dich außerdem noch auf unseren Artikel über Menstruationsapps hinweisen und dich auf deine regelmäßige Brustkrebsvorsorge aufmerksam machen.

 

Unsere neuen Helden des Alltags: Menstruationstassen

menstruationstasse_1

Glockenförmig, in bunten Farben und aus flexiblem Material sieht ein Menstruations- oder Lady-Cup nicht nach einem typischen Hygieneartikel aus. Seine außergewöhnliche Form liegt daran, dass sich der Cup ideal an deine innere Anatomie anpasst und abdichtet. Im Gegensatz zu Tampons oder Binden saugt er die Flüssigkeit nicht auf, sondern sammelt sie. Menstruationstassen bestehen aus klinisch getestetem Silikon, an welchem nichts haften bleibt und sich somit keine Bakterien & Keime bilden können. Falls du aber noch zusätzlich Verunreinigungen vorbeugen möchtest, kannst du sie auch abkochen und sterilisieren. Zum Reinigen eignet sich warmes Wasser und milde Seife. Nach deiner Periode warten die Cups am besten in einem luftundurchlässigen Behälter auf ihren nächsten Einsatz.

Ein Cup ist nicht viel größer als ein, sagen wir mal, voll ausgelasteter Tampon. Allerdings ist sein Fassungsvermögen ca. 3 Mal größer – das hängt aber selbstverständlich vom Modell ab. Zur Verwendung wir er gefalten und eingeführt. Eine genaue Beschreibung liegt jedem Produkt bei.

 

Warum du deine Tampons in die Tonne werfen und dir einen Menstruations-Cup zulegen solltest

menstruationstasse_2

Wenn du dich mit der Thematik der Menstruationstassen und ihren Vorzügen auseinander setzt, wirst du dich fragen: „Warum erst jetzt?“

Naja, die Periode war lange Zeit ein Tabu-Thema und unangenehm für die weiblichen Vertreter unserer Gesellschaft. Und es ist kein unbekanntes Phänomen, dass die Menschen manchmal einfach noch nicht bereit für neue Dinge sind. Jetzt ist die Zeit der Menstruationstasse allerdings gekommen. Verschiedene Farben, seriöse Kommunikation und eine moderne Vermarktung schaffen alle Unklarheiten und eventuelle Skepsis aus dem Weg.

Zugegeben, die erste Vorstellung an die Benutzung ist etwas abschreckend. Viele Frauen möchten es eigentlich so gut als möglich vermeiden, ihrer Monatsblutung quasi von Angesicht zu Angesicht zu begegnen. Aber: Nach den ersten Versuchen und wenn Frau & Cup ein eingespieltes Team geworden sind, schwören fast alle auf die Tampon-Alternative. Die Vorteile stellen ursprüngliche Monatshygiene-Artikel nämlich in den Schatten.

  • Menstruationstassen trocknen ihren Arbeitsbereich nicht aus.
  • Hochwertige Cups können bei geeigneter Behandlung bis zu 10 Jahre lang wiederverwendet werden und tun somit nicht nur der Umwelt, sondern auch deinem Geldbörserl gut.
  • Dank dem klinisch getesteten Material sind sie auch für Allergiker geeignet.
  • Das Fassungsvermögen erspart die ständige kurze Sprints zur Toilette und du fühlst dich auch mehrere Stunden untenrum sicher und trocken.
  • Auch Sport, Shopping-Marathons oder andere Aktivitäten sind bei geübtem Umgang kein Problem.

 

Nicht nur zu Tampons gibt es natürliche, umweltfreundliche Alternativen. Mit unserem Gutschein von Biomazing kannst du so gut wie jedes Beauty-Produkt durch ein nachhaltigeres ersetzen!

 

Worauf du beim Kauf achten solltest

menstruationstasse_3

Wenn etwas neues auf den Markt kommt, dauert es nicht lange, bis billigere Varianten folgen. Allerdings handelt es sich bei Menstruationstassen um einen Gegenstand, der sich quasi mit deinem Körper verbindet und sich in einer deiner sensibelsten Regionen aufhält. Also achte bitte auf zertifiziertes Material und schalte deine innere Schnäppchen-Jägerin auf stumm. Um die 30€ sollte dir die neue Monatshygiene auf jeden Fall wert sein – die Investition lohnt sich! Es kann natürlich sein, dass du etwas länger brauchst, um deinen perfekten Cup zu finden. Zum Glück ist jede Frau anders. Du bekommst hochwertige Menstruationstassen beispielsweise bei erdbeerwoche.com oder Gynial. Mittlerweile haben aber auch viele Apotheken und Frauenärzte sie im Sortiment und beraten dich gerne.

 

Zum Abschluss haben wir noch ein passendes Video, dass viele Dinge anspricht, die heutzutage schon lange salonfähig sein sollten – es leider aber immer noch nicht sind. Viel Spaß!